Diese Seite wird nicht mehr gepflegt. Bitte besuchen Sie www.PROJECT-CONSULT.de
This website is no longer updated. Please visit www.PROJECT-CONSULT.de
Dr. Ulrich Kampffmeyer moderiert und referiert auf der DMS EXPO

Hamburg, 1.9.2005 - Die DMS EXPO ist das Trendbarometer der ECM- und DRT-Branche. Die diesjährigen Trendthemen werden Enterprise Content Management, Information Lifecycle Management und Compliance sein. Aber auch die Branche selbst ist ein Thema, da sich das Merger&Acquisitions-Karussel wieder schneller dreht.
(die aktuelle Liste finden Sie immer auf : )
Project Consult
PROJECT CONSULT war auch in diesem Jahr im Vorfeld der DMS EXPO an der Gestaltung von Messe und Ausstellungsveranstaltungen maßgeblich beteiligt. Dr. Kampffmeyer, Chefberater und Geschäftsführer von PROJECT CONSULT ist Mitglied im Konferenzbeirat und steuert einen Beitrag zum Thema Compliance für den Messeführer bei. Auf der DMS EXPO wird er eine Reihe von Vorträgen halten und mehrere Veranstaltungen moderieren.
Donnerstag, 29.09.2005, 10:00 - 10:45 h , Keynote in der Ausstellung Vom Wert von Information
Achtung Änderung: entgegen dem gedruckten Konferenzprogramm findet die Keynote am Donnerstag, 29.September 2005 statt (statt Mittwoch, 28.9.).
Die Keynote von Dr. Kampffmeyer beschäftigt sich mit den grundlegenden Voraussetzungen für den Einsatz von ECM Enterprise-Content-, ILM Information-Lifecycle-, Knowledge- und Dokumentenmanagement-Lösungen: dem Wert der gespeicherten Information. Sie zeigt das unkontrollierte, exponentielle Wachstum, die Abhängigkeit von der Verfügbarkeit und Richtigkeit, die Anforderungen an die Nutzung und die auftretenden Lücken bei der Speicherung von Information auf. Ein wesentlicher Bestandteil der Keynote ist die Beschreibung des Weges, wie der Wert von Information für eine Organisation bestimmt werden kann. Sich über den Wert von Information Gedanken zu machen ist heute unabdingbare Voraussetzung im Rahmen von Corporate Governance und Erfüllung von Compliance-Anforderungen. Wesentliche These ist, dass ohne den Einsatz moderner Systeme zum Verwalten, Speichern, Erschließen und Kontrollieren von Daten, Dokumenten, Content und Wissen die Überlebensfähigkeit von Unternehmen gefährdet ist: Es ist keine Frage mehr des "Ob" oder einer vermeintlichen Wirtschaftlichkeit, es ist eine Frage des "Wie" und "Wann". Die Keynote schließt mit einem Ausblick auf die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Konsequenzen des Einsatzes und unserer Verantwortung zur Bewahrung des elektronischen Wissens für die Zukunft.
DMS EXPO Best Practice Panels
Herausragende Veranstaltungen auf der DMS EXPO sind auch die drei DMS EXPO Best Practice Panels, die von Dr. Ulrich Kampffmeyer nun zum dritten Mal in Folge vorbereitet und moderiert werden.

Dienstag, 27.09. und Donnerstag, 29.09., jeweils 13:00 - 14:00 h im Vertical Spot
ECM-Suiten: Stehen Enterprise Content Management Komplettangebote im Gegensatz zu spezialisierten Einzellösungen?
Ziel dieses Panels ist es zu verdeutlichen, wie weit die Vision von ECM bereits durch neue Produkte mit Leben gefüllt wurde. Dabei stehen der Nutzen und die Notwendigkeit des Einsatzes von ECM im Vordergrund. Teilnehmer an den zwei Panels sind Filenet, ELO, Stellent, RedDot, Documentum, IBM, d.velop, u.a.

Mittwoch, 28.09.2005, 13:00 - 14:00 h im Vertical Spot Compliance &ILM - Zwei Seiten der gleichen Medaille?
Ziel des Panels ist die Darstellung der Bedeutung von Compliance-Themen wie GDPdU, Sarbanes-Oxley, Basel II, GoBS und anderer als treibende Kraft für den Einsatz von Informationssystemen. ILM Informationen Lifecycle Management bietet hier einen Ansatz um Informationen kontrolliert über lange Zeiträume bereitzuhalten.
Teilnehmer am Panel sind FileNet, ELO, EMC, IBM u.a.

Mittwoch, 28.09.2005, 15:10 - 15:50 h, VOI Forum VOI Forum zu den GDPdU Round Table zu aktuellen Entwicklungen und Lösungen Moderiert von Dr. Kampffmeyer diskutieren Vertreter von Anbietern und Anwendern sowie Steuerberater und Mitarbeiter des Bundesamtes für Finanzen die aktuellen Entwicklungen rund um das Thema GDPdU und digitale Steuerprüfung.

PROJECT CONSULT beantwortet Fragen zu Themen der DRT Document Related Technologies schon im Vorfeld der DMS EXPO.
In den September-Ausgaben des PROJECT CONSULT Newsletter wird es eine umfangreiche Berichterstattung zu dieser wichtigen Branchenmesse geben. Zu den oben aufgeführten Themenkomplexen " ILM, ECM-Suiten, GDPdU&Archivierung, Compliance" bietet PROJECT CONSULT auch Fachartikel an. Herr Dr. Kampffmeyer, Geschäftsführer und Chefberater der PROJECT CONSULT GmbH, steht Journalisten nach vorheriger Absprache auf der DMS EXPO vom 27. - 29. September für Gespräche zur Verfügung.
Redaktionskontakt
Ansprechpartner für die Presse:
PROJECT CONSULT GmbH Silvia Kunze-Kirschner
Tel 040 / 460762 20
Fax 040 / 460762 29
Redaktion
Herr Dr. Kampffmeyer steht auch für Interviews gern zur Verfügung.
Interview
Verfügbares Fotomaterial:
Portraits aller Teilnehmer (jpeg per E-Mail)
Redaktion
Autorenrechte und Rechtshinweis
Rechtshinweis
Rechtshinweis
Hinweise zu Autorenrechten bei Nutzung von Informationen von PROJECT CONSULT
© PROJECT CONSULT GmbH 2005
Jeglicher Abdruck, auch auszugsweise oder als Zitat in anderen Veröffentlichungen, ist durch den Autor vorab zu genehmigen.
Belegexemplare, auch bei auszugsweiser Veröffentlichung oder Zitierung, sind unaufgefordert einzureichen.
Autorenrechte

Top
Seitentitel: Pressemitteilung_DMS_EXPO_2005, Zitierung: http://www.PROJECT-CONSULT.com/home.asp?SR=803
Zuletzt aktualisiert am: 6.7.2006
CopyRight © 1992-2012 PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
20251 Hamburg, Breitenfelder Str. 17, Tel.: +49-40-46076220, E-Mail, Rechtshinweis
Optimiert für MS Explorer 5.x, 6.x, 1024x768 Pixel, Cookies(on), JavaScript(on)
Diese Seite wird nicht mehr gepflegt. Bitte besuchen Sie www.PROJECT-CONSULT.de
This website is no longer updated. Please visit www.PROJECT-CONSULT.de