Diese Seite wird nicht mehr gepflegt. Bitte besuchen Sie www.PROJECT-CONSULT.de
This website is no longer updated. Please visit www.PROJECT-CONSULT.de
Kurs „MoReq Model Requirements“ 2-Tageskurs (K121)
Programm 1. Seminartag
Programm 2. Seminartag
Termine
Organisatorisches & Konditionen

MoReq Model Requirements - 2tägiger Kurs zum MoReq Standard der Europäischen Kommission und zu elektronischen Archiven in der öffentlichen Verwaltung.
Die Kursteilnehmer erhalten wichtige Hinweise, Richtlinien und konkrete Anleitungen, wie sie MoReq und ISO 15489 effektiv nutzen können, um erfahren, sicher und erfolgreich die unternehmensweite Einführung und den Ausbau von Records Management zu steuern.
Die Veränderungen bei Standards im Umfeld des Dokumenten- und Content-Managements sowie der elektronischen Signatur sind z. Zt. ein wichtiges Thema. In Deutschland sind hier DOMEA und SAGA wichtige, sich entwickelnde Standards, auf europäischer Ebene MoReq und international die ISO 15489. Sie vermitteln wichtige Richtlinien, um Unternehmen und Organisationen zu helfen, die Geschäftsvorteile einer EDRMS-Strategie (Electronic Document and Records Management System) zu erkennen und umzusetzen.
MoReq wird bereits in mehreren europäischen Staaten als Grundlage für nationale Regelungen benutzt (z.B. England, Niederlande, Schweden) und in alle Sprachen der Mitgliederstaaten der Europäischen Union übersetzt.
MoReq ist das bis heute detaillierteste Spezifikationsdokument für ein EDRMS. Es besteht aus 390 definierten Anforderungen und einem Metadatenmodell aus 127 Elementen. Seit der Veröffentlichung von MoReq im Mai 2001 wurde es in ganz Europa im öffentlichen und privaten Sektor gut angenommen. In Großbritannien gibt es zum Beispiel bereits drei Organisationen, die MoReq als Grundlage für Ihren Anforderungs- und Ausschreibungskatalog benutzt haben.
Der Kurs wird in Englisch und Deutsch gehalten. Durch die zusätzliche Kombination mit deutschsprachigen Erläuterungen mit den englischsprachigen Kursinhalten wird sichergestellt, dass auch mit durchschnittlichen Englischkenntnissen die Kursinhalte transparent und verständlich sind. Es wird empfohlen ein Englisch-Deutsch-Wörterbuch zum Kurs mitzubringen.

PROJECT CONSULT bietet diesen Kurs in Zusammenarbeit mit dem DLM-Forum der Europäischen Kommission und dem DLM-Network EEIG an.
Top
Programm 1. Seminartag
-
Einführung EDRMS und IMS

Allgemeine Einführung des Referenten in das Thema.
Mitwirken der Teilnehmer – Kurzstatement zu aktueller Strategie ihres Unternehmens und zukünftige Anforderungen
-
Einführung MoReq

Entwicklung

Inhalt und Umfang des Standards

Zweck des Standards

Nutzung und Anwendungsgebiete
-
Einführung ISO 15489

Übersicht zu Entwicklung, Inhalt, Zweck, Nutzung
-
MoReq – Anforderungen und Datenmodelle

Metadata

E-Mail-Management

Web Records
-
Standards und Normen

Übersicht zu Dokumenten-Standards, ISO 15489, ISO 82045, DOMEA, SAGA, Dublin Core, OAIS, OpenArchive, VERS, PRO, NOARK, WfMC, SAP, Web-Umfeld, etc.
-
Diskussion

Standardisierungs- und Zertifizierungsprozesse
Bedeutung und Durchsetzungsfähigkeit von Standards
-
Ausblick

Das Gedächtnis der Informationsgesellschaft: Wert, Nutzung und Verfügbarkeit von archivierten Informationen
-
Abendbuffet
-
Tages-Ausklang

Gesprächsrunde zu Standards und Rechtsfragen (optional)
Top
Programm 2. Seminartag
-
MoReq Technik

EDMS, ERMS

Scanning

Knowledge Management

Forms Processing

Workflow
-
Musteranwendungen

Beispiele von bereits nach MoReq implementierte Lösungen
-
Gespräche mit Anbietern zur Umsetzung von Standards

Kurzpräsentationen und Diskussion nach Einladung von PROJECT CONSULT
-
Abschlussdiskussion
Top
Termine
Aktuelle Termine: siehe Terminübersicht
aktuelle Termine
Auf Anfrage
Anfrage
Top
Organisatorisches & Konditionen
Zielgruppe
Führungskräfte, Projektleiter und Mitarbeiter die in Projekten im Bereich Records Management, Informationstechnologie, Informationsmanagement, Business Development und „Freedom of Information and Data Protection Acts“ arbeiten
Dokumentare
Archivare
Systemberater und Vertriebsmitarbeiter der Anbieter von DRT-Lösungen (Hersteller, Systemhäuser, Distributoren, Integratoren)
Projektleiter und Projektmitarbeiter von DRT-Anwendern
Aus den Bereichen
Öffentliche Verwaltung
Banken
Versicherungen
Archive
Teilnehmerzahl


Mindestteilnehmerzahl
10
(bei geringerer Anmeldung behält sich PROJECT CONSULT die Absage, Verlegung oder Zusammenlegung mit einem späteren Termin vor)
Höchstteilnehmerzahl
20
(bei mehr Anmeldungen wird nach Eingang der Anmeldung die Teilnahme berücksichtigt)
Bei Seminarveranstaltern nach Absprache.
Anschrift (für Seminare bei PROJECT CONSULT in Hamburg)
PROJECT CONSULT Hamburg
Breitenfelder Strasse 17
20251 Hamburg
Adresse
Referenten
Martin Waldron (PCI PROJECT CONSULT International Ltd.)
Dr. Ulrich Kampffmeyer
N.N. (Anbieter)
Durchführung
Dauer des Seminars: 2 Tage
1. Tag: 11:00 bis 20:00 Uhr
2. Tag: 09:00 bis 15:30 Uhr
Seminarunterlagen in englischer Sprache
The European Commission’s Model Requirements for the Management of Electronic Records – Moreq which was published in May 2001
The International Organisation for Standardisation standard – ISO 15489 Information and documentation – Records Management Part 1 General and Part 2 Guidelines (Technical Report) which was published in November 2001
Glossary
Seminarunterlagen in deutscher Sprache
Unterlagen zu Standards und Normen (diverse Dokumentenstandards, ISO 15489, ISO 82045, DOMEA, SAGA, Dublin Core, OAIS, OpenArchive, WfMC, SAP-Schnittstellen, Web-Standards etc.)
Glossar
Media-Ausstattung bei Kunden-Inhouse und Seminarveranstaltern

Die Media-Ausstattung ist vom Veranstalter für PROJECT CONSULT kostenfrei zu stellen:
Beamer mit Anschluß an Notebook mit Powerpoint-Präsentation; 2 Flipcharts, Media-Wände zum Aufhängen von Flipcharts, Media-Koffer, bei Bedarf Ansteckmikrofon
Preise und Anmeldung


Öffentliches Seminar bei PROJECT CONSULT in Hamburg
einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagessen und Abendbuffet
€ 1.000,00
je Teilnehmer zzgl. MwSt. Ab dem 3. Teilnehmer aus dem gleichen Unternehmens: 10 % Preisnachlass
Behörden-Mitarbeiter
(Leistungen siehe oben)
€ 900,00
je Teilnehmer zzgl. MwSt.
AIIM-Mitglieder
(Leistungen siehe oben)
€ 900,00
je Teilnehmer zzgl. MwSt.
Die Mitgliedschaft in der AIIM International ist bei der Anmeldung nachzuweisen.
Sponsorships für Anbieter auf Anfrage.


Zertifikat / Teilnahmebestätigung
Teilnahmebestätigung von PROJECT CONSULT
Ansprechpartnerin
Silvia Kunze-Kirschner, Tel. 040/46076220
Anfrage
Individuelle Seminare nach Vereinbarung
Seminare
Workshops

© CopyRight PROJECT CONSULT 2003
Rechtshinweis

Top
Seitentitel: Seminar_MoReq K121, Zitierung: http://www.PROJECT-CONSULT.com/home.asp?SR=533
Zuletzt aktualisiert am: 17.1.2005
CopyRight © 1992-2012 PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
20251 Hamburg, Breitenfelder Str. 17, Tel.: +49-40-46076220, E-Mail, Rechtshinweis
Optimiert für MS Explorer 5.x, 6.x, 1024x768 Pixel, Cookies(on), JavaScript(on)
Diese Seite wird nicht mehr gepflegt. Bitte besuchen Sie www.PROJECT-CONSULT.de
This website is no longer updated. Please visit www.PROJECT-CONSULT.de