Diese Seite wird nicht mehr gepflegt. Bitte besuchen Sie www.PROJECT-CONSULT.de
This website is no longer updated. Please visit www.PROJECT-CONSULT.de
XHTML – Neue Möglichkeiten im Web?
Das W3C (World Wide Web Consortium) hat eine Empfehlung für XHTML 1.0 veröffentlicht. Mit dieser Empfehlung wird HTML 4 in Form einer XML 1.0 Applikation neu formuliert. Diese beinhaltet zunächst drei DTD’s (Document Type Definitions), die den in HTML 4 vorgesehenen Elemente entsprechen. Die Semantik der Elemente und Attribute ist in der W3C Beschreibung für HTML 4 definiert worden. Durch die Umsetzung dieser Semantik soll die zukünftige Erweiterbarkeit von XHTML gewährleistet werden. Wenn eine kleine Anzahl von Richtlinien berücksichtigt wird, soll die volle Kompatibilität zu HTML und für darauf ausgerichtete Agenten erreicht werden. Das W3C geht mit dieser Spezifikation einen Schritt in die richtige Richtung. Durch die Transformation der aktuellen HTML-Version nach XML wird die Möglichkeit gegeben, daß sich XML für die Bereitstellung von Dokumenten im Web in absehbarer Zeit flächendeckend durchsetzen kann. Dabei wird versucht einen vernünftigen Mittelweg einzuschlagen: Zum einen ist XHTML abwärtskompatibel zu HTML-Dokumenten und beeinträchtigt somit auch nicht den Einsatz herkömmlicher Suchmaschinen und Agenten, zum anderen wird es auch ermöglicht, neuartige, auf XML-Dokumente ausgerichtete Agenten, einzusetzen. An Suchmaschinen müssen für XML andere Ansprüche gestellt werden, als an solche für HTML. HTML-Agenten suchen üblicherweise nach Phrasen und Begriffen, während XML-Dokumente ihren strukturellen Aufbau in sich tragen und somit für die Suche weitaus mehr Informationen bereitgestellt werden können. Mit XHTML können die heutigen Schwachpunkte von HTML ausgeräumt werden, da dieses eigentlich nur noch für die optische Präsentation im Internet mißbraucht wird, wohingegen XML zusätzlich Strukturinformationen liefert, die ausgewertet werden können. Außerdem ist XHTML so ausgelegt, daß es für zukünftige Anforderungen mit einfachen XML-Techniken erweitert werden kann. Es bleibt langfristig nur zu hoffen, daß nicht auch diese Beschreibungssprache ähnlich zweckentfremdet wird, wie es mit HTML geschehen ist. Den Benutzer wird es auf jeden Fall freuen, wenn er in naher Zukunft auf Grund einer Suchanfrage im Internet, eine zielgerichtete Hitliste erhält, durch die die benötigten Informationen sehr viel schneller gefunden werden können.
W3C

© CopyRight PROJECT CONSULT 2001, Autorenrechte Felix v. Bredow
Home/Rechtshinweis

Top
Seitentitel: Standards_XHTML, Zitierung: http://www.PROJECT-CONSULT.com/home.asp?SR=367
Zuletzt aktualisiert am: 6.12.2001
CopyRight © 1992-2012 PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
20251 Hamburg, Breitenfelder Str. 17, Tel.: +49-40-46076220, E-Mail, Rechtshinweis
Optimiert für MS Explorer 5.x, 6.x, 1024x768 Pixel, Cookies(on), JavaScript(on)
Diese Seite wird nicht mehr gepflegt. Bitte besuchen Sie www.PROJECT-CONSULT.de
This website is no longer updated. Please visit www.PROJECT-CONSULT.de